Das Niedersächsische Landesarchiv veranstaltet am 24. Juni 2022 eine öffentliche Tagung im Landschaftsforum

In diesem Jahr jährt sich zum 150. Mal die Gründung des damaligen Königlich Preußischen Staatsarchivs in Aurich. Seit diesem Zeitpunkt war das Auricher Archiv für die Überlieferungsbildung der staatlichen Behörden und Gerichte in Ostfriesland verantwortlich und verwahrt bis heute dauerhaft die historischen Quellen für die Erforschung der ostfriesischen Geschichte. Nunmehr ist das Archiv als Auricher Abteilung des Niedersächsischen Landesarchivs Teil der demokratischen Überlieferungsbildung des Landes Niedersachsen.

Anlässlich dieses Jubiläums veranstaltet das Niedersächsische Landesarchiv eine öffentliche Tagung zum Thema „Archive als ‚Mittelpunkt und Träger‘ für die Erforschung der ostfriesischen Geschichte“, zu der alle interessierten Personen herzlich eingeladen sind.

Die Tagung findet am 24. Juni 2022 ab 10.00 Uhr im Landschaftsforum der Ostfriesischen Landschaft (Georgswall 1-5, 26603 Aurich) statt. Die Teilnahme an der Tagung ist kostenfrei.

Bitte schicken Sie Ihre verbindliche Anmeldung für die Tagung bis zum 16. Juni 2022 mit Name, Vorname, Anschrift und ggf. Institution unter dem Stichwort „150 Jahre“ per E-Mail an die folgende Adresse: aurich@nla.niedersachsen.de

Zudem lädt die Abteilung Aurich des Niedersächsischen Landesarchivs am darauffolgenden Sonnabend, den 25. Juni 2022, von 13 bis 18 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Eine Ausstellung mit herausragenden Archivalien aus 700 Jahren ostfriesischer Geschichte und Führungen durch Archiv und Magazin bieten einen Blick hinter die Kulissen des einzigen staatlichen Archivs in Ostfriesland.

Tagungsprogramm nachfolgend oder unter: https://nla.niedersachsen.de/download/183943

„Das Niedersächsische Landesarchiv veranstaltet am 24. Juni 2022 eine öffentliche Tagung im Landschaftsforum“ weiterlesen

150 Jahre Staatsarchiv in Aurich in 300 Sekunden

Mit dem Dienstantritt des ersten wissenschaftlichen Archivbeamten in Aurich am 9. April 1872 setzte die 150 jährige Geschichte des Königlich Preußischen Staatsarchivs in Aurich ein. Anlässlich dieses Jubiläums, das die heutige Abteilung Aurich des Niedersächsischen Landesarchivs begeht, hat Fabian Gründling aus Karten, Plänen, Zeichnungen und Fotos aus den Archivbeständen einen Kurzfilm erstellt – “150 Jahre Staatsarchiv Aurich in 300 Sekunden”.
(Red.:M.H.)

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search